ANZEIGE

Der wichtigste Ratschlag von allen!

Falls Sie alle bisherigen Ratschläge nicht befolgt haben und sich lediglich auf das Lesen beschränkt haben, bitte ich Sie nur diesen einzigen zu befolgen, denn wenn ich einen von den 365 Tipps auswählen müsste, der am wichtigsten ist, wäre es dieser. Er lautet:

TUN SIE ETWAS!

In Ihrem Leben wird sich nichts verändern, wenn Sie nicht handeln. Sie wissen jetzt Vieles, das Ihnen vor einem Jahr fremd war, und haben Ihr Wissen erweitert. Ich hoffe, dass diese Motivationstipps Ihnen dabei helfen mehr aus Ihrem Leben zu machen und erfolgreicher und glücklicher zu werden. Dass Sie bis hierher durchgehalten haben, zeigt schon, dass Sie nicht jemand sind, der halbe Sachen macht, sondern jemand, der dabeibleibt – ein Gewinner. Sie haben gezeigt, dass Sie genug Ausdauer haben, und sind den meisten Menschen, die nur von einem besseren Leben träumen, wenn überhaupt, um Längen voraus. Sie sind auf dem richtigen Weg und werden Ihre Ziele bald erreichen.

"Es ist nicht genug zu wissen,
man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen,
man muss auch tun."

Johann Wolfgang von Goethe

PS: Ursprünglich wurde nun während einem Jahr (365 Tage) jeden Tag ein neuer Motivationstipp veröffentlicht - dieser hier ist der letzte Tipp.

Falls Sie jemand sind, der viel analytisch denkt und lieber Schach als Bingo spielt, dann versuchen Sie es einmal bewusst mit den Dingen, die Sie normalerweise nicht tun würden. Machen Sie dann etwas Kreatives oder falls Sie sehr viel künstlerisch tätig sind, dann versuchen Sie es mit Kopfrechnen. Beschränken Sie sich nicht dadurch, dass Sie nur Ihre gewohnten Aufgaben erledigen, wo Ihre Stärken liegen und wo Sie sich wohl fühlen, sondern schaffen Sie Abwechslung.

"Über allen anderen Tugenden steht eines:
das beständige Streben nach oben, das Ringen
mit sich selbst, das unersättliche Verlangen
nach grösserer Reinheit, Weisheit, Güte und Liebe."

Johann Wolfgang von Goethe

Schwierigkeiten sind hilfreich!

Mit Glück und Zufriedenheit ist nicht die Abwesenheit von Problemen gemeint, sondern ihre Bewältigung. Ein Leben ohne Schwierigkeiten ist ein Leben voller Langeweile. Seien Sie stattdessen für jeden Misserfolg und jedes Problem dankbar, denn darin bietet sich Ihnen eine neue Möglichkeit zu wachsen, wenn Sie die Herausforderung annehmen. Erst wenn die Dinge nicht nach Plan laufen, zeigen sich die wahren Macher.

"Durch Stolpern kommt man bisweilen weiter;
man muss nur nicht fallen und liegenbleiben."

Johann Wolfgang von Goethe

Denken Sie nicht daran, was Sie hätten erreichen können, wenn Sie früher angefangen hätten, oder wenn Sie Ihr jetztiges Wissen gehabt hätten. Es hat keinen Sinn über das Vergangene zu klagen. Alles, was Ihnen bleibt, ist die Gegenwart und aus ihr müssen Sie das Beste machen, das Sie können. Sie können Ihrem Leben nicht mehr Tage geben, aber Sie können anfangen es besser zu leben. Nutzen Sie den aktuellen Moment.

"Zu neuen Ufern
locket ein neuer Tag."

Johann Wolfgang von Goethe

Sie müssen die Welt überzeugen!

Die Welt, das heisst alle anderen Menschen, werden sich nicht an Sie wenden, um zu erfahren, was Sie als nächstes geplant haben und was Ihre Vision ist. Es ist Ihre Aufgabe die Welt von Ihrer Vision, Ihrem Traum zu überzeugen, und Ihre Botschaft hinauszutragen. Erwarten Sie nicht, dass die anderen auf Sie zukommen werden, sondern handeln Sie selbst. Stecken Sie die Welt mit Ihrer Begeisterung für Ihr Ziel an.

"Niemand wird gekrönt, der nicht vorher gekämpft hat."

Johann Wolfgang von Goethe

Viele Menschen erstarren sobald Sie vor einem Problem stehen, von dem Sie glauben es nicht beheben zu können. Anstatt alles zu geben und schnell zu handeln, tun sie gar nichts und bleiben wie das Kaninchen vor der Schlange stehen – oder noch schlimmer: sie rennen weg. Packen Sie Probleme mutig an der Wurzel an, als würden Sie Brennessel ausreissen, und zögern Sie nicht zu handeln, wenn Sie wissen, dass es notwendig ist. Aussitzen löst keine Probleme, es schafft neue.

"Das Aussergewöhnliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege."

Johann Wolfgang von Goethe

Sie können mehr als Sie sich zutrauen!

Unsere letzten Reserven und unser wahres Potential entdecken wir erst, wenn wir uns auf die Reise in neue Situationen begeben, wenn wir uns bewusst dem Risiko aussetzen und sagen: "Ich schaffe es trotzdem!" Bevor Sie sich nicht in einer schwierigen und scheinbar auswegslosen Lage befinden, wissen Sie nicht wozu Sie fähig sind. Wir wachsen und erkennen uns selbst, wenn wir vor grossen Herausforderungen stehen und sie überwinden, anstatt wegzulaufen.

"Niemand weiss, wie weit seine Kräfte gehen,
bis er sie versucht hat."

Johann Wolfgang von Goethe

Tagträume sind etwas Gutes!

Lassen Sie sich nicht von anderen Leuten einreden, dass Sie zu viel träumen und lieber anfangen sollten in der Wirklichkeit zu leben, anstatt Luftschlösser zu bauen. Hören Sie nicht auf die Skeptiker. Jedes Schloss war zuerst ein Luftschloss, bevor es gebaut wurde. Machen Sie es sich zur Gewohnheit tägliche Tagträume zu nutzen, um Ihren Traum zu festigen und Ihren Glauben an seine Verwirklichung zu stärken.

"Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es.
Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft.
Beginne es jetzt."

Johann Wolfgang von Goethe

Übernehmen Sie die Kontrolle!

Kontrollieren Sie Ihre Arbeit und Ihre Projekte, oder ist es umgekehrt. Anfangs ist es oft so, dass wir die Kontrolle haben, doch schon bald übernehmen die Dinge sie. Lassen Sie das nicht zu, sondern behalten Sie immer die Kontrolle über Ihre Arbeit und Ihre Zeit. Sie können es sich nicht erlauben ein Unternehmen zu beginnen, das sich verselbstständigt und Sie einengt, anstatt Ihnen mehr Freiheit zu verschaffen.

"Von der Gewalt, die alle Wesen bindet,
befreit der Mensch sich, der sich überwindet."

Johann Wolfgang von Goethe

Lieben Sie die Arbeit!

Ihre Arbeit ist Ihr Freund – nicht Ihr Feind. Fangen Sie an sie zu respektieren und zu schätzen. Ohne harte Arbeit wurde noch kein Unternehmen aufgebaut und kein Popstar geschaffen. Wenn Sie etwas erreichen wollen, müssen Sie dafür arbeiten und bereit sein Opfer zu bringen. Das ist ein universeller Grundsatz, wie der, dass die Erde sich um die Sonne dreht. Ohne Arbeit gehen Sie nirgendwohin. Von Nichts kommt Nichts.

"Elender ist nichts als der behagliche Mensch ohne Arbeit,
das Schönste der Gaben wird ihm Ekel."

Johann Wolfgang von Goethe

Seite 1 von 4
ANZEIGE

Chat?

ANZEIGE

Flag Counter

Neue Beiträge

Beliebteste Beiträge

Wer ist online?

Aktuell sind 189 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com